Donnerstag, 3. Mai 2012

- Lektion 31: Deinen Nächsten zu Lieben wie dich Selbst - Das Gleichnis vom Barmherzigen Samariter


- Lektion 31: Deinen Nächsten zu Lieben wie dich Selbst - Das Gleichnis vom Barmherzigen Samariter



Gesucht: Bibeln, Bandagen, Tassen Wasser



Lektion: (Hinweis:. Immer erlauben Studenten genug Zeit, um darüber nachzudenken und ihre Antworten auf die Fragen geben, bevor die Klärung der Lehre)



(Lassen Sie einen Schüler Lukas 10:25, oder lesen Sie es selber.)



Was will der Mann? (Er will wissen, wie er das ewige Leben zu bekommen.)



Was ist das ewige Leben? (Living für immer im Himmel. Der Mann will wissen, was er zu tun, um den Himmel zu kommen hat.)



(Lassen Sie die Schüler abwechselnd Lukas 10:26-28 lesen, oder lesen Sie es selber.)



Jesus sagt, dass wenn wir Gott mit unserem ganzen Herzen lieben, Seele, Kraft und Verstand, und wenn wir andere Menschen wie wir uns selbst lieben, dann bekommen wir in den Himmel kommen und ewig leben. Was bedeutet es, Gott mit ganzem Herzen, ganzer Seele, Kraft und Verstand zu lieben? (Es bedeutet, dass wir Gott mit unserem ganzen Leben zu lieben. Alles was wir tun sollten Dinge, die Gott glücklich zu machen. Wenn wir immer die richtigen Dinge tun, die Gott glücklich zu machen, dann werden wir Gott lieben von ganzem Herzen, ganzer Seele sein, Kraft und Geist.)



Was bedeutet es, auf andere Menschen zu lieben, wie wir uns selbst lieben? (Es bedeutet, immer wollen, was das Beste für sie, genau wie wir wollen immer das Beste für uns. Wenn wir nicht uns selbst schaden würde, dann werden wir nicht verletzen. Wenn wir machen gute Sachen für uns geschehen, versuchen, dann werden wir versuchen, gute Dinge für sie zu passieren. Wir lieben sie, wie wir uns selbst lieben.)



(Lassen Sie die Schüler abwechselnd Lukas 10:29-32 lesen, oder lesen Sie es selber.)



Ein Levit ist ein Helfer für den Priester. Warum denkst du, der Priester und der Levit hat nicht geholfen den Mann, der verprügelt wurde?



Glaubst du, sie hätte gewollt, jemanden, der ihnen helfen? (Ja.)



So sollten sie den anderen Mann geholfen haben. Sie sollten den anderen Mann geliebt habe wie sie sich selbst zu lieben. Sie sollen ihm geholfen haben, wie sie jemand anderes würde ihnen helfen wollen.



(Lassen Sie die Schüler abwechselnd Lukas 10:33-35 lesen, oder lesen Sie es selber.)



Glauben Sie, dass der Samariter Mann tat das Richtige, indem sie den Mann, der verprügelt hat? (Ja.)



Der Samariter tat das Richtige, weil er den anderen Mann geliebt, wie er sich geliebt. Er half den anderen Mann, weil er wollen würde jemand, ihm zu helfen, wenn er schlagen stand so.



Jesus sagt, wir sollten immer versuchen, anderen Menschen zu helfen, denn dann werden wir lieben werden, andere Menschen wie wir uns selbst lieben.



Spiel: Als der barmherzige Samariter - Divide Studenten in Teams von vier oder fünf und ihnen einige Bandagen und einen Becher Wasser für jede Person im Team. Ein Schüler aus jeder Mannschaft startet als Beat-Up Man. Sie gehen und sich hinlegen auf der anderen Seite des Raumes. Der Rest ihres Teamkollegen sind der barmherzige Samariter. Auf "Go!" Über ihre Teamkollegen fahren, um sie und tat ein paar von Bandagen auf sie, geben ihnen einen Drink aus dem kalten Wasser, und dann holen sie und führen sie zurück in das Team Startlinie. Die zweite Person dann Rennen zurück auf die andere Seite des Raumes und wird der Beat-Up Man. Sobald sie sich hinlegen, kann der Rest des Teams gehen ihnen helfen. Das Spiel endet, sobald ein Team hat alle ihre Beat-Up Männer durchgeführt zurück auf die Linie. Wenn Sie nicht genügend Schüler, um zwei Teams zu machen, einfach haben sie alle in einem Team und haben sie Rennen gegen die Uhr, versucht zu sehen, wie schnell sie können "retten" ihre ganze Team.



Erinnern Sie die Schüler, dass Jesus uns zu anderen Menschen zu helfen, genau wie der Samariter den Mann verprügelt haben geholfen, und auf andere Menschen zu lieben, wie wir uns selbst lieben will.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen