Donnerstag, 3. Mai 2012

- Lektion 29: Wie Man ein Problem mit Jemandem Lösen


- Lektion 29: Wie Man ein Problem mit Jemandem Lösen



Gesucht: Bibeln



Lektion: (Hinweis:. Immer erlauben Studenten genug Zeit, um darüber nachzudenken und ihre Antworten auf die Fragen geben, bevor die Klärung der Lehre)



Fragen Sie die Schüler, wenn jemand etwas tut, um Ihnen meine, was sollte man tun?



Sollten Sie noch etwas bedeuten, zurück zu ihnen?



Sollte man sie anschreien oder schlagen ihnen?



Sollten Sie sagen, Ihre Eltern oder einen Lehrer?



Heute werden wir lernen, was Jesus sagt, Sie tun sollten, wenn jemand Ihnen etwas bedeuten.



(Lassen Sie einen Schüler Matthäus 18:15, oder lesen Sie es selber.)



Was meint Jesus sagen, sollten Sie tun, wenn jemand etwas falsch macht? (Gehen Sie sprechen mit dieser Person und sage ihnen, wie sie falsch lagen, nur du und sie.)



Aber was, wenn sie nicht auf dich hören oder sagen, sie sind traurig?



(Hab ein anderer Schüler lesen Matthäus 18:16, oder lesen Sie es selber.)



Nun, was sagt Jesus zu tun ist? (Nehmen Sie eine oder zwei weitere Personen mit Ihnen, mit der Person sprechen und ihnen sagen, wie sie falsch lagen.)



Also, zuerst, gehen Sie sprechen mit ihnen alleine. Dann nehmen Sie ein paar Leute mit Ihnen, mit ihnen zu sprechen. Aber was, wenn sie immer noch hören und sagen, sie sind traurig?



(Hab ein anderer Schüler lesen Matthäus 18:17, oder lesen Sie es selber.)



Also, wenn die Person nicht an Sie oder an die ein oder zwei anderen Personen, die Sie mit Ihnen hat, dann was sagt Jesus sagen Sie tun sollten, hören? (Sagen Sie der Kirche.)



Wenn es in der Kirche geschieht, können Sie sagen Ihrem Lehrer. Wenn es in der Schule passiert, können Sie sagen, Ihre Lehrerin. Wenn es zu Hause passiert, können Sie sagen, Ihre Eltern. Aber Jesus sagt, dass Sie nur auf die Menschen sagen, wenn sie nicht sagen, sie sind traurig, nur du, oder sie werden nicht sagen, sie sind traurig, wenn du ein oder zwei weitere Personen zu ergreifen, um mit ihnen zu sprechen.



Zunächst sprechen Sie diese selber. Zweitens, nehmen Sie ein paar Leute mit Ihnen. Drittens sage euch ein Lehrer oder ein Elternteil oder jemand, der zuständig ist. Aber was, wenn sie noch nicht hören und sagen, sie sind traurig?



Jesus sagt, dass dann sie zu behandeln wie ein Heide oder ein Zöllner. Das bedeutet, dass Sie nicht mehr mit ihnen reden, bis sie sie Leider sagen.



Wann können Sie sie getroffen? (Sie kann es nicht.)



Wann können Sie anrufen, ihnen einen Namen? (Sie kann es nicht.)



Wann können Sie etwas tun, um sie wieder bedeuten? (Sie kann es nicht.)



Das einzige was Sie tun können, ist zuerst zu sprechen, die ihnen von sich selbst, zweitens, nimm noch einen oder zwei weitere Personen mit Ihnen, drittens sagen, ein Lehrer oder ein Elternteil oder eine andere Person, die verantwortlich ist, viertens, nicht, sie wieder zu sprechen bis sie sagen, dass sie richtig sind. Das ist alles, Jesus sagte, wir tun können. Und wann immer jemand tut sie Leider müssen wir ihnen verzeihen. Wir können nicht zu halten sein wütend auf sie, nachdem sie sagen, sie richtig sind.



Aktivität: Was soll ich tun? - Okay. Lassen Sie uns die Praxis. Ich werde Ihnen eine Geschichte erzählen und Sie sagen mir, was die Person sollte am Ende zu tun.



Gestern war Bob draußen spielen ein Spiel mit seinem Nächsten, Allen. Kayla und Carrie waren auch da. Wenn Allen verliert das Spiel begann, bekam er wütend und rief Bob ein Name. Was muss Bob tun? (Er sollte fragen Allen zu sagen, es täte ihm leid für ihn einen Namen.)



Also Bob sagt: "Allen, ich mochte dich nicht, mich anzurufen, dass Namen. Sie sollten sagen es dir leid tut. "



Was soll Allen zu tun? (Er sollte sagen, es täte ihm leid für den Aufruf von Bob ein Name.)



Was ist, wenn Allen sagt, er will nicht sagen, es tut ihm leid, so was sollte Bob tun? (Er sollte fragen, Kayla und Carrie zu Allen zu sprechen, und fragen Allen zu sagen, es täte ihm leid.)



So Kayla und Carrie sagen: "Ja, Allen. Es ist nicht nett zu den Leuten Namen zu nennen. Sie sollten sagen es dir leid tut. "



Was soll Allen zu tun? (Er sollte sagen, es täte ihm leid für den Aufruf von Bob ein Name.)



Aber was, wenn Allen immer noch sagt, er will nicht sagen, es tut ihm leid, so was sollte Bob tun? (Er konnte sich in dem Haus zu gehen und sagen, seine Mutter, oder er konnte Allens Mutter über ihn zu erzählen.)



Also Bob geht hinein und sagt ihm, Mama, und seine Mutter kommt heraus und sagt: "Allen, Sie sind nicht berechtigt, Personen Namen zu nennen. Verzeihung bitten zu müssen. "



Was soll Allen zu tun? (Er sollte sagen, es täte ihm leid für den Aufruf von Bob ein Name.)



Aber was, wenn Allen immer noch nicht hören will und sagen, es tut ihm leid, so was sollte Bob tun? (Er sollte aufhören so zu reden Allen oder spielen mit ihm, bis Allen sagt, es tut ihm leid.)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen